Pflegedirektion

Die Pflegedirektion des Krankenhaus Porz am Rhein heißt Sie herzlich Willkommen!

Sabine Stiller

Pflegedirektorin

Der Pflegedienst am Krankenhaus Porz am Rhein bildet das Rückgrat für die optimale Versorgung unserer Patienten. Auf den Stationen betreuen Sie die Krankenschwestern und Krankenpfleger rund um die Uhr und sorgen dafür, dass die ärztlichen Entscheidungen und Anweisungen pflegerisch umgesetzt werden.

Im sogenannten Funktionsdienst arbeiten qualifizierte und entsprechend ausgebildete Mitarbeiter z. B. in den Operationssälen, im Kreißsaal und vielen anderen Bereichen, die im Hintergrund den reibungslosen Betrieb unseres Krankenhauses sicherstellen.

Der Patient ist Mittelpunkt unseres Handelns. Wir versuchen ihn als Persönlichkeit zu begreifen und bedürfnisorientiert zu pflegen.

Mit diesem Kernsatz unserer Philosophie sind die wichtigsten Prinzipien für unsere tägliche Arbeit zusammengefasst. Jeder Patient erhält von uns die für ihn notwendige Betreuung, die natürlich je nach Art und Schwere der Erkrankung unterschiedlich aussieht. Dabei spielt die menschliche Seite eine große Rolle. Wir versuchen, soweit als möglich, unsere Patienten zu aktivieren und zu motivieren und durch eine positive Einstellung ihr Selbstvertrauen zu stärken.

So weit es organisatorisch möglich ist, setzen wir die Bereichspflege ein, eine Form der Betreuung, in der hauptsächlich ein Bereich mit 3 bis 6 Zimmern von einer Pflegeperson betreut wird. Dadurch haben Sie einen festen Ansprechpartner, den Sie auch für Ihre Fragen, Sorgen und Nöte ansprechen können.

Verantwortungsvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Je schneller und genauer Ihr Arzt Sie mit neuen diagnostischen und therapeutischen Verfahren behandeln kann, desto größer wird die Verantwortung für unser Pflegepersonal. Wir sind sehr stolz auf unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Kompetenzen mitdenken und ein hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation in ihre Arbeit hineinbringen.

Gute Ausbildung

Die Auszubildenden werden für die praktische Ausbildung im stationären und ambulanten Bereich eingesetzt. Auch Einsätze außerhalb des Krankenhauses finden statt. Hierdurch erhalten die Lernenden einen Einblick in zahlreiche Fachbereiche.

Die praktische Ausbildung wird durch pädagogisch weitergebildete und erfahrene Pflegekräfte gestaltet. Die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter organisieren die Anleitungssituationen und arbeiten in Kooperation mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule. So werden theoretische Inhalte mit der Praxis verknüpft. Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter demonstrieren den Berufsalltag und reflektieren die praktischen Erfahrungen. Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler erfolgt während der gesamten drei Jahre und sichert die Qualität der praktischen Ausbildung. Der Abschluss der Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in qualifiziert zum Einsatz in stationären und ambulanten Disziplinen.

Gute Fort- und Weiterbildung

Nach entsprechender Berufserfahrung bieten wir regelmäßig qualifizierte Fort- und Weiterbildungen zur Förderung der beruflichen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

Qualität in der Pflege

Die Gewährleistung einer an den Bedürfnissen der Patienten orientierten Pflegequalität fordert die kontinuierliche Weiterentwicklung von Pflegestandards. Wir wollen die Qualität unserer Pflegemaßnahmen permanent zum Wohle der Patienten steigern.

Sprechzeiten & Kontakt zu unserem Pflegedienst

Unser Büro finden Sie im Dachgeschoss (7. Etage) unseres Hauptgebäudes.

Das Büro ist montags bis donnerstags von 07.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 07.00 bis 15.00 Uhr erreichbar. 

Gerne können Sie zur Pflegedirektion aufnehmen:

  • Pflegedirektorin, Frau Sabine Stiller, E-Mail: s.stiller@khporz.de
  • Pflegedirektion Herr Rüdiger Fried, E-Mail: r.fried@khporz.de Telefon: 02203 566 6100
  • Pflegedirektion Frau Iris Gutsche, E-Mail: i.gutsche@khporz.de Telefon: 02203 566 1126
  • Pflegedirektion Herr Lars Schmaderer, E-Mail: l.schmaderer@khporz.de Telefon: 02203 566 1127