Kostenloser Pflegekurs für Angehörige von Menschen mit Demenz und am Thema interessierte Laien

Sorge tragen für einen Menschen mit Demenz
Kostenloser Pflegekurs für Angehörige von Menschen mit Demenz und am Thema interessierte Laien

Wir laden Angehörige von Menschen mit Demenz und auch interessierte Personen ein, diesen Kurs zu besuchen.

… und möchten Sie, die sich um einen Menschen mit Demenz kümmern oder dies tun wollen, mit diesem Kursangebot unterstützen. In diesem Kurs werden Methoden vermittelt, um eine wertschätzende Haltung und Umgangsweise zu Menschen mit Demenz – auch in belastenden Situationen – durchhalten zu können. Die ausgewählten Hintergrundinforma-tionen sollen helfen, sich die Veränderungen bei Menschen mit Demenz zu erklären und somit das „Miteinander“ zu erleichtern. Zusätzlich informieren wir über Entlastungs- und Unterstützungsangebote für Angehörige, damit langfristig ein gutes Miteinander gelingen kann.


Zeitumfang eines Pflegekurses
Eine Pflegekurseinheit besteht aus 12 Stunden. Diese werden an drei verschiedenen Tagen mit jeweils vier Stunden (mit Pausen) angeboten.
Erfahrungen austauschen
Die Begegnung der Teilnehmer/innen und der Erfahrungsaustausch ist ein fester Bestand-teil des Kurses. Dafür ist ausreichend Zeit eingeplant.
Treffpunkt und Ort
Die Informationszentrale am Eingang des Krankenhauses ist der gemeinsame Treffpunkt. Der Kurs findet im Gebäude hinter dem Krankenhaus, Urbacher Weg Nr. 21, statt.
Wir bitten um Anmeldung
Tel.: 02203/566-1575
Bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen.
Oder
E-Mail: familialepflege@khporz.de

Pflegekurs mit Schwerpunkt Demenz: Letzte Termine für 2019

November 2019

Montag,          25.11.2019, 10:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch,        27.11.2019, 10:00 – 14:00 Uhr
Freitag,           29.11.2019, 10:00 – 14:00 Uhr

oder

Dezember 2019

Montag,          09.12.2019, 10:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch,        11.12.2019, 10:00 – 14:00 Uhr
Freitag,           13.12.2019, 10:00 – 14:00 Uhr

 

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich an bewerbung@khporz.de oder im Rahmen der Pflegeship-Kampagne an pflegeship@khporz.de