Bewegungstraining bei Diabetes

Bewegungstraining bei Diabetes. Im Gesundheitszentrum ab 2. März 2017.

Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben durch ein spezielles Bewegungsprogramm, denn Sport - und ein damit verbundenes positives Lebensgefühl - gehören zur Diabetikertherapie.

Für Menschen mit Diabetes stellen das Bewegungstraining und die entsprechende Muskelarbeit einen wesentlichen Teil der Behandlung dar. Für Diabetiker ohne Insulinbehandlung bietet die Muskeltätigkeit und sportliche Aktivität eine Möglichkeit, die vorliegende Insulinresistenz abzubauen und somit auch die Blutzuckerwerte zu verbessern. Viele Menschen mit Diabetes können die Folgen sportlicher Bewegung auf den Blutzucker noch nicht richtig einschätzen, denn verstärkte Muskeltätigkeit kann in manchen Fällen zu Hypoglykämien führen.

Die Trainingseinheiten setzen sich aus Elementen der funktionellen Gymnastik, Muskeltraining Koordinationsübungen, kleinen Spielen und Entspannungsübungen zusammen. Hin und wieder werden auch Geräte eingesetzt bzw. ein Circuittraining zur Verbesserung der Stoffwechsellage durchgeführt. Die Unterstützung durch eine erfahrene Therapeutin, aber auch durch andere Diabetiker in der Gruppe ist sehr wertvoll, um Vertrauen in sich selbst und in der sportlichen Aktivität zu finden. Wir bieten Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Bewegungsprogramm, welches leicht zu erlernen ist, mit dem Ziel Ausdauer und Kraft zu stärken, sowie die Flexibilität und Koordination zu verbessern.

Der Einstieg in den Diabetikersport ist - nach Absprache - jederzeit möglich!

Bitte lassen Sie sich vor Kursbeginn von Ihrem behandelnden Arzt eine ärztliche Verordnung für Rehabilitationssport (Muster 56) ausstellen! Den Vordruck 56 erhalten Sie  auch bei der Kursleitung oder in der Verwaltung des Gesundheitszentrums. Die Rehabilitationssportgruppe ist von den Kostenträgern anerkannt und mit einer Verordnung und Kostenzusage der Krankenkasse kostenfrei! Nach Ablauf der ärztlichen Verordnung werden Kursgebühren erhoben.

Anmeldung:

www.gesundheitszentrum-khporz.de
Verwaltung und Information: 02203.566-1709
Claudia Leigsnering und Therese Dobis