Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die ambulante Abrechnung

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die ambulante Abrechnung

Stellenbeschreibung

Zum 01.10.2022 suchen wir in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d) für die ambulante Abrechnung

Die Stelle ist unbefristet.

Vorstellung Krankenhaus

Das Krankenhaus Porz am Rhein ist ein innovatives und wirtschaftlich erfolgreiches Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit Schwerpunktaufgaben und überregionaler Spezialisierung. Das Krankenhaus verfügt über 420 Betten in 12 Fachabteilungen: Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie, Radiologie, Rheumatologie, Pädiatrie mit neonatologischem Schwerpunkt, Interdisziplinäre Notfallambulanz und HNO als Belegabteilung. Jährlich werden in der Klinik ca. 22.500 stationäre und 45.000 ambulante Patienten behandelt sowie 1.800 Geburten durchgeführt.

Weitere Informationen: www.khporz.de

Stellenprofil

  • Koordination und Sicherstellung der zeitnahen, fristgerechten und korrekten Abrechnung der ambulanten Leistungen (KV-Notfallabrechnung, AOP-Abrechnung GKV, ASV-Abrechnung, Abrechnung Physiotherapie)
  • Erteilen von Auskünften und Informationen
  • Strukturelle Optimierung und Weiterentwicklung von Abrechnungsstrukturen hinsichtlich „digitaler workflows“
  • Bearbeitung und Leistungserfassung und die damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • interdisziplinärer und interprofessioneller Austausch

Anforderungen an Bewerber/innen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten oder eine vergleichbare der Position bezogene Ausbildung
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Krankenhausabrechnungssystem und mehrjährige Erfahrung in der ambulanten Leistungsabrechnung
  • Sie kennen die relevanten Schlüsselkataloge (EBM, GOÄ, DKG-NT, ICD10, ICPM) und haben idealerweise grundlegende Kenntnisse bezogen auf den §301 und §302 SGB V
  • sicherer Umgang mit MS Office Produkten. Kenntnisse in Orbis sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung, gute PC-Kenntnisse
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, Belastbarkeit, Prozessdenken sowie Team- und Kommunikationsfähigkeiten zählen zu Ihren Stärken
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick in der Zusammenarbeit im multiprofessionellem Team
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung

Was wir bieten

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Enge und kollegiale Zusammenarbeit über alle beteiligten Berufsgruppen hinaus
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Eine moderne und hochwertige Arbeitsumgebung in einem leistungsstarken Krankenhaus
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K entsprechend der persönlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung
  • Vielzahl an betrieblichen Sozialleistungen (z.B: arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Job-Rad, Jobticket-Light)
  • Maßnahmen zur Gesundheitsprävention (Mitarbeitergesundheitstage, Kooperation mit örtlichen Fitnessstudios, Sportkurse, Ernährungskurse, Yoga, Rückenschulung etc.)
  • Für die Kinder unserer Mitarbeiter besteht die Möglichkeit der Betreuung in der Kindergroßtagespflege für unter 3-jährige
  • Gute Anbindung an den ÖPNV sowie vergünstigte Parkmöglichkeiten
  • Preisgünstige Verpflegung in der Cafeteria

Anschrift / Ansprechpartner

Sie sind interessiert? Detaillierte Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle und zu unserer Klinik erhalten Sie von Hr. Rodrig.

Telefonnummer: 02203/566 - 1197

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per Mail an bewerbung@khporz.de

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich an bewerbung@khporz.de oder im Rahmen der Pflegeship-Kampagne an pflegeship@khporz.de