Assistenzärzte (m/w/d)

Assistenzärzte (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Für dieses spannende Fachgebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt    

                                                                                                                          Assistenzärzte (m/w/d)

befristet im Rahmen der Weiterbildung in Teil- oder Vollzeit.

Vorstellung Krankenhaus

Wir sind ein Krankenhaus der Regelversorgung mit Schwerpunktaufgaben und überregionaler Spezialisierung mit 420 Betten und 12 Fachabteilungen (Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerz­the­ra­pie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Geburtshilfe und Gynäkologie, Inne­re Medizin, Kardiologie, Nephrologie, Rheumatologie, Pädiatrie, Neonatologie, Radiologie, Interdisziplinäre Notfall­ambulanz), in dem jährlich rd. 22.500 Patienten stationär und 40.000 Patienten ambulant behandelt werden. Jährlich kommen rd. 1.700 Kinder bei uns zur Welt. Das Krankenhaus bietet ein breites, auf hohem Niveau stehendes und qualitativ anspruchsvolles Versor­gungs­­spektrum im rechtsr­heini­schen süd-östlichen Stadtgebiet von Köln. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln.

Weitere Informationen: www.khporz.de

Vorstellung der Abteilung

Die Chirurgie am Krankenhaus Porz am Rhein wird in drei Fachabteilungen durchgeführt: der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, sowie der Klinik vaskuläre und endovaskuläre Gefäßmedizin. Die drei Fachabteilungen kooperieren eng, führen die Weiterbildung der chirurgischen Assistenzärzte durch und beteiligen sich an einem gemeinsamen Bereitschaftsdienstmodell.

Das Versorgungsangebot der Fachabteilung Orthopädie/Unfallchirurgie des Krankenhauses Porz umfasst mit Ausnahme der Neurotraumatologie und Knieendoprothetik alle relevanten Bereiche des orthopädisch/ unfallchirurgischen Spektrums: unfallchirurgische Notfallversorgung, elektive und traumatologische Gelenkchirurgie mit offenen und minimalinvasiven Verfahren, Endoprothetik, Sportverletzungen. Ab 01.01.2022 wird ein neuer Schwerpunkt der elektiven und traumatologischen Wirbelsäulenchirurgie aufgebaut. Eine auf höchstem Niveau ausgestattetes Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie mit Computertomografie, Spiral-CT, Kernspintomografie und allen gängigen Untersuchungsverfahren steht 24/7 zur Verfügung.

Anforderungen an Bewerber/innen

Ihre Qualifikation und Profil:

  • Kreative und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Strukturierte und ergebnisorientierte, selbstständige Arbeitsweise mit Freude an der Mitwirkung von Entscheidungsprozessen

Was wir bieten

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen, hoch moti­vierten, Team
  • Großzügige Förderung von Fortbildungsmaßnahmen
  • Eine kooperative und teamorientierte Zusammenarbeit
  • Attraktive Vergütung nach TV-Ärzte VKA mit Bereitschaftsdienst­vergütung sowie eine Vielzahl an attraktiven betrieblichen
        Sozialleistungen (z.B. arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Zuschuss ÖPNV)
  • Persönliche Weiterentwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Betriebssportangebote und Vergünstigungen bei zahlreichen Sport- und Wellnesseinrichtungen sowie
        Maßnahmen zur Gesundheitsprävention
  • für die Kinder unserer Mitarbeitenden besteht die Möglichkeit der Betreuung in einer Kindergroßtagespflege für unter 3-jährige
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
  • Preisgünstige Verpflegung in der Cafeteria

Anschrift / Ansprechpartner

Sind Sie interessiert? Detaillierte Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle und zu unserer Klinik erhalten Sie direkt von Herrn Prof. Dr. Kroesen, Chefarzt der Allg.- und Viszeralchirurgie, unter der Telefonnummer des Sekretariats 02203 / 566  1640.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@khporz.de

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich an bewerbung@khporz.de oder im Rahmen der Pflegeship-Kampagne an pflegeship@khporz.de