Leitende/r Oberarzt (m/w/d) Radiologie

Leitende/r Oberarzt (m/w/d) Radiologie

Stellenbeschreibung

Für unsere Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. P. M. Bansmann) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/einen Leitende/n Oberärztin/Oberarzt (m/w/d).

Vorstellung Krankenhaus

Das Krankenhaus Porz am Rhein ist ein innovatives und wirtschaftlich erfolgreiches Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit Schwerpunktaufgaben und überregionaler Spezialisierung. Das Krankenhaus verfügt über 420 Betten in 12 Fachabteilungen: Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie, Radiologie, Rheumatologie, Pädiatrie mit neonatologischem Schwerpunkt, Interdisziplinäre Notfallambulanz und HNO als Belegabteilung. Jährlich werden in der Klinik ca. 22.500 stationäre und 45.000 ambulante Patienten behandelt sowie 1.800 Geburten durchgeführt.

Weitere Informationen: www.khporz.de

Vorstellung der Abteilung

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie versorgt an zwei modernen Standorten das gesamte Krankenhaus und ist integraler Bestandteil des Kooperativen Kölner Herzzentrums beidseits des Rheins sowie des Gefäß-, Darm- und Rheumazentrums. Darüber hinaus wird im Rahmen einer hausweiten Technologie-Partnerschaft die Sonographie größtenteils zentral in der Radiologie erbracht. Das Leistungsspektrum der Radiologie umfasst eine Vielzahl bildgebender und minimal-invasiver Verfahren. Das radiologische Institut ist vollständig digitalisiert mit RIS und PACS. Das Institut ist ausgestattet mit: 2x CT (GE Revolution Apex, GE ACT), 2x MRT (Siemens 3 Tesla Skyra und Siemens Symphony TIM), Digitale Radiographie inklusive digitaler Mammographie (Mammomat Revelation), Sonographie (GE E10, Canon Aplio i800), digitale Durchleuchtungsanlage, DSA (Siemens Artis inkl. Dyna-CT) und DEXA.

Stellenprofil

  • Weiterentwicklung des kardio-radiologischen Schwerpunktes durch interne und externe Fortbildungen, Zuweiser-Einbindung
        sowie Ausbau von Kooperationen.
  • Ausbau der intersektoralen ambulanten und stationären Dienstleistungen.
  • Durchführung computertomografischen Notfalldiagnostik in der in den nächsten Jahren neu entstehenden Klinik
       für Akut- und Notfallmedizin.
  • interdisziplinäre Leitung der Angiographie und enge Kooperation mit den Partnern des Gefäßzentrums.
  • Vertretung des Chefarztes.

Anforderungen an Bewerber/innen

  • Mehrjährige klinische Erfahrung in der diagnostischen und interventionellen Radiologie
  • Ein Schwerpunkt auf dem Gebiet der interventionellen Radiologie und/oder kardiovaskulären Bildgebung

Was wir bieten

  • Arbeiten im Team, angenehmes Betriebsklima
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA (EG IV) und alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung)
  • gezielte externe und interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • sämtliche radiologische Untersuchungsverfahren inkl. kardialer Bildgebung
  • ggf. Möglichkeit zur Promotion
  • für die Kinder unserer Mitarbeiter besteht die Möglichkeit der Betreuung in einer Kindergroßtagespflege für unter 3jährige
  • Auf Wunsch Unterbringung in unserem Personalwohnheim
  • Vergünstigte Verpflegung in der Cafeteria
  • Betriebssportangebote und Vergünstigungen im Fitnessstudio
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
  • Günstige Parkmöglichkeiten

Anschrift / Ansprechpartner

Sind Sie interessiert dann sind Sie herzlich eingeladen unsere Klinik im Rahmen einer Hospitation kennen zu lernen. Detaillierte Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle und zu unserer Klinik erhalten Sie direkt vom Chefarzt Herrn Priv.-Doz. Dr. P. M. Bansmann, Telefon: 02203/555-1360.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per Mail ausschließlich an bewerbung@khporz.de

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich an bewerbung@khporz.de oder im Rahmen der Pflegeship-Kampagne an pflegeship@khporz.de