Pressemitteilung vom 07.11.2018

Premiere: Mitarbeiter des Krankenhauses Porz am Rhein laufen Köln Marathon

Gänsehaut pur: Als die beiden Staffeln des Krankenhauses Porz am Rhein beim Köln-Marathon die Zielgeraden erreichten, schossen die Glücksgefühle nur so durch die Körper. Erstmals war das Krankenhaus mit zwei Teams je 4 Teilnehmern bei diesem Mega-Event (7. Oktober 2018) an den Start gegangen. Die Idee dazu war schon recht früh im Jahr gereift. Drei Tage vor Beginn gab es allerdings noch einen finalen Wechsel in der zweiten Staffel. Vielen Dank an dieser Stelle an Dr. Albrecht Früh, dass er so kurzfristig eingesprungen ist.

1. Staffel
Yasan Mohsen, Kardiologie
Dr.Nicole Weickmann, Kardiologie
Rüdiger Fried, Pflegedienstleitung
Gabi Zange, Frauenklinik

2. Staffel
Dr. Georg Albrecht Früh, Gefäßchirurgie
Peter Piela, EDV
Dr. Reiner Lehmann, Innnere Medizin
Dirk Schaffrath, Verwaltung

Um 8.30 Uhr ging es für die ersten auf die Strecke. In Köln ist die Stimmung an der Strecke immer besonders gut. Viele Zuschauer feuerten die Läufer und Läuferinnen an. Für einige Mitarbeiter war es ihr erster Lauf-Wettkampf überhaupt. Alle waren motiviert, die Vorfreude war groß. Das Besondere an einer Staffel ist: Die Ergebnisse der einzelnen Staffel-Teilnehmer werden gemeinsam für die Gruppe gewertet. Die erste Staffel erreichte nach 3:50 Stunden, die zweite Staffel nach 3:58 Stunden das Ziel am Dom. Ein tolles Ergebnis, aber in erster Linie stand der Spaß und der gemeinsamer Lauf mit Kollegen, die man durch die Teilnahme besser kennengelernt hat. Am Ende gab es für alle Medaillen - und ein Kölsch am Neumarkt.

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de