Pressemitteilung vom 20.06.2017

Neues Video zeigt Frühchenstation im Krankenhaus Porz in Köln

Als einziges Krankenhaus in ganz Köln besitzt das Krankenhaus Porz am Rhein den so genannten "Level 3"-Status als Frühchenzentrum. Damit ist gemeint, dass die Mediziner in Porz Babys ab der 32. Schwangerschaftswoche auf die Welt holen und behandeln dürfen. Im hier gezeigten Film erleben Sie Einblicke in die Frühchenstation - erläutert und vorgestellt von Dr. Senta Lauterjung, Oberärztin in der Kinderklinik. Die Kinderklinik arbeitet eng verzahnt mit der Geburtshilfe in Porz. Frühgeburten sind u.a. auch deshalb hier möglich.

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de