Pressemitteilung vom 05.10.2018

70 neue Mitarbeiter erhalten dreitägiges Einführungs-Event

So viel Mühe geben sich sicherlich die wenigsten Unternehmen, um ihre neuen Mitarbeiter "herzlich willkommen" zu heißen: Zweimal im Jahr lädt das Krankenhaus Porz am Rhein alle bis dahin neuen Kollegen zu einem dreitägigen Einführungs-Event ein; allein jetzt zum Oktober 2018 hin waren es wieder 70, die an diesem Event teilgenommen haben.

Egal, ob Betriebsführung, Chefarzt oder Leiter einer Abteilung: Jeder Verantwortliche im Haus stellt sich und seine Arbeit vor - und vermittelt auf diese Weise wichtige Infos über das Haus aus erster Hand. "Der Berufsstart in einem neuen Haus ist für viele ein Lebensabschnitt, der mit vielen Ungewissheiten verbunden ist. Deshalb helfen wir, wo wir können", erklärt Mario Schiffer, Personalleiter des Krankenhauses Porz am Rhein in Köln. "Wir sind davon überzeugt, dass sich der Aufwand lohnt. So fühlen sich die Mitarbeiter sehr viel schneller wohl."

Neben einem Büffet gibt es auch sonst zahlreiche Momente während der Veranstaltung, sich auszutauschen und Kontakte in das Haus zu knüpfen. "Das Feedback, das wir von den neuen Kollegen erhalten, ist durchweg positiv", resümiert Schiffer. Entsprechend wird das Haus an dieser bereits langjährigen Tradition der Einführungsveranstaltungen auch zukünftig festhalten.

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de