Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Krankenhaus Porz am Rhein kümmert sich um die Kleinkinder von Mitarbeitern

Das Krankenhaus Porz am Rhein richtet am Standort jetzt neun U3-Plätze für Kinder von Mitarbeitern ein. Damit kommt das Haus einem Bedarf nach, der sich nicht nur in Porz, sondern allgemein im medizinischen Bereich immer stärker abzeichnet.

Kinder-Großtagespflege · Urbacher Weg 19 · 51149 Köln-Porz · Tel.: 02203.566-6139

Portraitbild

Kindertagespflege

Unser Flyer für Sie

Portraitbild

Ursula Hammerschmidt

Tagespflege
Tel.: 0177.5463879

„Der Medizinberuf wird weiblicher: An den Unis absolvieren inzwischen mehr Frauen als Männer das Medizinstudium. Und das vielfach mit deutlich besseren Ergebnissen als Männer“, sagt Mario Schiffer, Personalchef im Krankenhaus Porz am Rhein. Entsprechend gefragt seien sie auf dem Arbeitsmarkt.

Erst jüngst hatte das Krankenhaus die neue geschaffene Chefarzt-Stelle in der Interdisziplinären Notfallambulanz mit einer Frau besetzt. In der Pflege sei es bereits seit langem üblich, dass dort mehr Frauen als Männer arbeiten, so Schiffer. „Da uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Krankenhaus Porz seit jeher sehr wichtig ist, war es für uns selbstverständlich und ein Baustein von vielen, dass wir die Kita-Plätze einrichten.“ Im Krankenhaus Porz am Rhein arbeiten 230 Männer und 746 Frauen, davon 170 Männer und 583 Frauen in medizinischen Berufen.