Pressemitteilung vom 05.10.2017

Rheuma-Spezialisten aus Köln-Porz im Experten-Chat

Zum Welt-Rheuma-Tag am 12.10. wird Prof. Dr. Strunk, Chefarzt der Rheumatologie im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln, gemeinsam mit seinem Leitenden Oberarzt Dr. med. Martin-Lorenz Werthmann im Chat der Deutschen Rheumaliga zu sprechen sein. Der Chat beginnt am 12.10. um 19 Uhr und endet um 21 Uhr. Nähere Informationen auch hier: http://www.rheuma-liga.chat

Geschwollene Gelenke, schmerzende Muskeln oder Sehnen und sogar Schäden an inneren Organen: Rheuma ist ein Sammelbegriff für über 100 verschiedene Erkrankungen. Darunter beispielsweise Arthrose, Osteoporose, chronischer Rückenschmerz, Fibromyalgie und entzündliche Rheumaerkrankungen.

Im Chat mit Prof. Strunk und Dr. Wehrmann gibt es Expertenrat zum aktuellen Stand der Rheuma-Therapie

  • Was sind frühe Anzeichen einer rheumatischen Erkrankung?
  • Wie lässt sich der Therapiefortschritt messen?
  • Wie funktionieren Biologika und JAK-Hemmer?
  • Was kann ich selbst zum Therapieerfolg beitragen?
  • Kranke Gelenke und viel Bewegung: wie passt das zusammen?

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de