Pressemitteilung vom 02.10.2017

TV-Star Guido Cantz gewinnt 10.000 Euro für die Kinderklinik Porz

Guido Cantz (r.) mit Olivia Jones, Kim Fischer, Eckart v. Hirschhausen und Christine Neubauer.

Er ist ein treuer Unterstützer der Kinderklinik im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln - und er hat es wieder getan: TV-Star Guido Cantz erspielte am 21. September 2017 in der Show "Hirschhausens Quiz des Menschen" eine satte Spendensumme für die Kinderklinik. 10.000 Euro kamen auf diese Weise zusammen. Das gesamte Team des Krankenhauses Porz am Rhein hatte dem beliebten Comedian natürlich am Abend der ARD-Show ab 20.15 Uhr die Daumen gedrückt.

Guido Cantz stellte sich zusammen mit Christine Neubauer, Kim Fisher und Olivia Jones den kuriosen Fragen rund um das Thema "Verliebt sein": Wie funktioniert Verliebtsein? Was verrät der Körper, wenn man Schmetterlinge im Bauch hat? Und wird das Sexleben beeinflusst, wenn beide Partner bei der Haushaltsführung aktiv sind? Am Ende konnte der TV-Star seinen Gewinn einer Einrichtung "vermachen" - und einmal mehr wählte er die Kinderklinik, für die er in den zurückliegenden Jahren bereits einen hohen 5-stelligen Betrag erspielt und gespendet hatte. U.a. ist es seinem Engagement zu verdanken, dass der Spielplatz hinter der Kinderklinik komplett saniert und u.a. mit einem neuen Kletter-Schiff ausgestattet werden konnte.

Für dieses Engagement möchten wir uns an dieser Stelle sehr, sehr herzlich bei Gudio Cantz bedanken!

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de