Pressemitteilung vom 26.03.2019

30.000 Euro: Kinderklinik erhält großzügige Spende für Umbau

Solch eine Spende lässt Herzen höher schlagen: Die Stiftung "Wunschpunkte für Kinder" hatte Ende 2017 stolze 30.000 Euro an die Kinderklinik im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln gespendet. Das Geld floss in die Neugestaltung des Aufenthaltsraums sowie in Spielzeug. Ein aktiver Beitrag, damit sich die Kinder noch wohler im Krankenhaus fühlen. Claus Schmidke und seine Tochter Martina Solbach, beide Vorsitzende der Stiftung, informieren sich jetzt bei PD Dr. Frank Eifinger, Chefarzt der Kinderklinik, über das Ergebnis ihrer Spende. Wir sagen - auch im Namen der Kinder - vielen herzlichen Dank.

Rückfragen?

Pressestelle des Krankenhauses Porz am Rhein

Marc Raschke
Tel.: 02203.566-1867
m.raschke@khporz.de