Ambulanz

Aufnahme- und Notfallambulanz der Kinderklinik

Die Ambulanz ist der zentrale Anlaufpunkt der Klinik.

Geplante stationäre Aufnahmen zu Operationen, Schlaflaboruntersuchungen oder anderen stationär durchzuführenden diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, akute Einweisungen durch die niedergelassenen Ärzte, Einlieferung mit dem Rettungswagen und andere Notfallpatienten und auch ambulante Patienten mit Überweisung zum EEG - alle betreten die Kinderklinik durch die Ambulanz.

Hier werden die Kinder untersucht und dann entschieden, ob eine stationäre Aufnahme erforderlich ist oder sie nach ambulanter Notfallbehandlung oder vorstationärer Behandlung wieder nach Hause können.

In der Ambulanz stehen drei modern ausgestatte Untersuchungsräume zur Verfügung. Im großzügigen Wartebereich gibt es neben einem Spielbereich für die Kinder auch einen Fernseher, auf dem sowohl kindgerechte Videos als auch (z.B. bei aktuellen Anlässen) das TV-Programm gezeigt werden können.

In Kooperation mit der seit Mai 2006 im Haus befindlichen Kinderärztlichen Notfallpraxis (Eingang gegenüber der Kinderambulanz) wird die ambulante Kinderärztliche Notfallversorgung außerhalb der normalen Praxisöffnungszeiten sichergestellt.

Hier finden Sie unsere Sprechzeiten und alle Kontaktdaten...