Sportkardiologie

Sportkardiologie - für Patienten und solche, die es nicht werden wollen

Die Sportkardiologie versteht sich als interdisziplinäre Fachrichtung, die verschiedenste kardiologische Fragestellungen im Zusammenhang mit körperlicher Belastung und Sport beleuchtet. Im Krankenhaus Porz am Rhein arbeiten Experten in der Sportkardiologie, die nicht nur die Medizin im Mittelpunkt ihrer Arbeit sehen, sondern auch den Sportler mit all seinen Bedürfnissen optimal betreuen können.

Zum ärztlichen Team der Sportkardiologie gehören: Prof. Dr. Marc Horlitz (Chefarzt der Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie), Dr. Eduard Gorr (Oberarzt und Leiter der Sportkardiologie) sowie Dr. Beatrice Tonnellier und Dr. Nicole Weickmann.

Wie viel Sport brauchen Sie?

Unser Zentrum für Sportrhytmologie und Sportkardiologie ist kompetenter Ansprechpartner für sportmedizinische und leistungsdiagnostische Fragestellungen. Wir bieten Ihnen gezielte Methoden an, mit denen der Zustand Ihres Herz-Kreislaufsystems, Ihre Vitalität und Ihre Leistungsfähigkeit geprüft und optimiert werden können.


Sportrhythmologie

Besteht ein Zusammenhang zwischen Ausdauersport und Vorhofflimmern?

Erhöht leichte bis intensive Bewegung das Arrhytmierisiko?

Wer reagiert beim Ausdauertraining eher mit Vorhofflimmern?

Wie ist das zu verhindern?

Sportrhythmologie beschäftigt sich mit den Vorgängen um den Herzrhythmus und Sport. Zusammen mit einem Expertenteam aus erfahrenen Rhytmologen unserer Klinik können wir viele
Ihrer Fragen beantworten.


Zielgruppe der Sportkardiologie in Köln Porz

Sportanfänger

Sie möchten etwas für Ihre Gesundheit tun und nach langer Zeit wieder regelmäßig Sport treiben.

Herzpatienten

Sie wollen neben der klassischen Medizin auch selbst etwas gegen Ihre Erkrankung tun.

Freizeitsportler 

Sie möchten mit einem optimalen Trainingsplan so viel Zeit, wie Ihnen das Leben lässt, in Ihre Gesundheit investieren.

Leistungssportler

Sie möchten Ihren leistungsfähigen Körper testen, um Funktionsstörungen auszuschließen.


Leistungen der Sportkardiologie in Köln Porz

Herz-Check

Früherkennung Ihrer persönlichen Risikofaktoren, beginnende Herz-Kreislauferkrankungen:

  • Ultraschalluntersuchung des Herzens in Ruhe und unter
      Belastung

  • Doppelsonographie der Halsgefäße

  • Langzeit RR-Messung

  • Langzeit EKG

  • EKG in Ruhe und unter Belastung

Leistungsdiagnostik

  • Laufband- / Fahrradbelastung mit Spiroergometrie und
      Lungenfunktionsdiagnostik

  • Laktatdiagnostik

  • Beratung

  • Trainingsplan

Bioimepedanz-Analyse

  • Messung des Gehaltes der Muskel- und Fettmasse im Körper


Ausstattung der Sportkardiologie in Köln Porz

Kardiovaskuläre Diagnostik

  • Echokardiographie
  • Elektrokardiogramm
  • 24h-EKG, 24h-Blutdruck, 7-Tage-EKG
  • Halsgefäßultraschall

Spiroergometrie 

Laktatmessung 

Bioimpedanz-Analyse

Kooperationen