Katheterablation von Rhythmusstörungen

Wenn das Herz aus dem Takt kommt

Herzrhythmus-Störungen sind in Deutschland weit verbreitet. Schätzungen zufolge leiden allein mehr als 1,5 Millionen Menschen bundesweit am so genannten Vorhofflimmern, der häufigsten Art der Herzrhythmus-Störung. In der Elektrophysiologie/Rhythmologie unserer Abteilung sind die Experten aber natürlich nicht nur hierauf, sondern auch auf seltenere Arten der Rhythmusstörungen spezialisiert.

Unsere Leistungen im Detail